Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Aufnahme / Kasse

Die zentrale Patientenaufnahme und Kasse

Wenn Sie zu einer geplanten Krankenhausbehandlung kommen, sind einige Formalitäten zu erledigen. Bevor Sie auf Station aufgenommen werden, melden Sie sich bitte in der Patientenaufnahme an. Sie finden sie im Erdgeschoss des Hauptgebäude 1, Gebäudeteil O.

Aufnahme

Mo - Do        06:30 - 16:00 Uhr

Fr                  06:30 - 12:30 Uhr

Kasse

Mo - Do        07:30 - 13:00 Uhr

Fr                  07:30 - 12:30 Uhr

Checkliste für Ihren Aufenthalt

Damit Ihre Aufnahme zügig und reibungslos vonstatten gehen kann, bitten wir Sie folgende Unterlagen mitzubringen:


Nicht vergessen

  • Einweisung/Überweisung Ihres Arztes
  • Briefe, Vorbefunde, Röntgenbilder und Berichte Ihres Hausarztes bzw. des einweisenden Arztes, einer anderen Klinik oder Pflegeeinrichtung
  • Krankenversicherungskarte bei gesetzlich Versicherten bzw. Klinikcard bei Privatpatienten (falls vorhanden Versichertenkarte Ihrer Zusatzversicherung), ggf. Kostenübernahme-Erklärung Ihrer Privatversicherung, ggf. Bescheinigung über Zuzahlungsbefreiungen
  • Ausweispapiere (z. B. Personalausweis)
  • Bankverbindung
  • Kontaktdaten (Adresse und Telefon-Nr.) von Angehörigen und Betreuungspersonen
  • Gelbes Untersuchungsheft bei Kindern

Sofern vorhanden, bringen Sie bitte auch Folgendes mit

  • Herzschrittmacher-Ausweis, Impf-Ausweis, Antikoagulantienausweis (Marcumarausweis), Allergiepass, Röntgenpass, Blutgruppenausweis
  • Medikamentenliste
  • Patientenverfügung
  • Vorsorgevollmacht

Wenn Sie über Nacht bleiben

  • Nachtwäsche, Bade-/Morgenmantel, Handtücher
  • Persönliche Hygieneartikel
  • Rutschfeste Bade- und Hausschuhe
  • Bequeme Kleidung, ggf. Sportkleidung
  • Etwas zum Zeitvertreib (Lesestoff, CD-/MP3-Player mit Kopfhörern)


Wenn sich voraussichtlich eine Rehabilitation/Reha-Maßnahme anschließt:

  • Angaben zum Rentenversicherungsträger und Ihre Rentenversicherungsnummer (bei Berufstätigen) 
  • Versicherungsnummern anderer zuständigen Stellen (Sozialleistungsträger, Beihilfestellen) 

Tipp: Erkundigen Sie sich vorab bei Ihrer Versicherung, welche Rehakliniken in Frage kommen. So können Sie unserem Sozialdienst bei der Antragstellung Ihre Wunschklinik schon mitteilen.


Wenn absehbar eine Weiterversorgung durch einen Pflegedienst oder eine Pflegeeinrichtung geplant ist, teilen Sie uns bitte bei der Aufnahme oder im Patientenmanagement mit, ob Sie bereits Leistungen der Pflegeversicherung beziehen (Pflegestufe).

Patientenmanagement

In allen Fachkliniken finden Sie MitarbeiterInnen des Patientenmanagement, die Ihren Aufenthalt im Klinikum koordinieren.

Wahlleistungen und Kosten

Alle Kosten, die anlässlich Ihres Krankenhausaufenthaltes anfallen, erfahren sie von Ihrer Sachbearbeiterin, die Sie bei der Aufnahme betreut. Wir raten Ihnen, sich rechtzeitig über Ihren Versicherungsumfang bezüglich der Wahlleistungen (Chefarztbehandlung, Zimmerwahl) bei Ihrer Krankenkasse zu informieren.

 

Selbstverständlich können Sie auf eigene Kosten Wahlleistungen in Anspruch nehmen. Wahlleistungen sind u.a.

  • eine Behandlung durch Chefärzte
  • die Unterbringung in einem Komfort-, Ein- oder Zweibettzimmer
  • die Unterbringung und Verpflegung einer Begleitperson
  • Telefon, Internet