Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Die Stationen

Große Pflege für die Kleinen

Kindgerecht und familienfreundlich - wir bringen unsere Patienten nicht nach Krankheitsbildern in Fachstationen, sondern altersgerecht unter. Damit gewährleisten wir eine umfassende und bereichsübergreifende Versorgung und Betreuung. Der Patient fühlt sich gut aufgehoben: bei einem Elternteil, bei Gleichaltrigen oder bei anderen Kindern und Jugendlichen mit ähnlichen Erfahrungen und Erlebnissen. Durch dieses Konzept schaffen wir das bestmögliche Umfeld für unsere Patienten und erhöhen somit ihre Heilungschancen.

Was Sie immer mitbringen sollten

  • Einweisung oder Überweisung von Ihrem Kinderarzt/-ärztin (kann bei Notfällen auch nachgereicht werden)
  • Versichertenkarte
  • Impfausweis
  • Vorsorgeuntersuchungsheft
  • Vorbefunde, falls vorhanden

Und für einen stationären Aufenthalt

  • Kuscheltier, Lieblingsspielzeug, ggf. Schnuller,
  • Schlafanzug (auch zum Wechseln),
  • Zahn- und Körperpflege, Handtücher, Waschlappen,
  • „Normale“ Kleidung, (Haus-)Schuhe

Mama kommt mit!

Gerade bei den ganz Kleinen, aber oft auch bei den etwas Größeren sind der Elternkontakt und die gemeinschaftliche Pflege besonders wichtig. Auf unserer Station C1 können die Eltern daher durchgängig - Tag und Nacht - bei ihrem Kind sein. Wenn möglich, nehmen wir ein Elternteil mit auf. Unsere neuen Eltern-Kind-Zimmer sind mit bequemen Elternbetten und einem komfortablen Duschbad ausgestattet.

Schulkinder unter sich!
Ältere Schulkinder und Jugendliche, die meistens ohne Begleitung aufgenommen werden, finden auf der Station D0 eine altersgerechte Unterbringung und gleichaltrige Mitpatienten zum Erfahrungsaustauch und zur Unterhaltung.