Selbsthilfegruppen & Veranstaltungen

Selbsthilfegruppe Bluthochdruck

Gesprächskreis für Patient:innen mit Hochdruckerkrankungen

Seit vielen Jahren richtet sich die Leverkusener Selbsthilfegruppe Bluthochdruck der Deutschen Hochdruckliga an Patient:innen mit Hypertonie/Bluthochdruck. 

Das Verstehen der eigenen Erkrankung sowie der Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen gibt jedem / jeder Einzelnen Unterstützung im Umgang mit der Krankheit und bei der Bewältigung von Problemen.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage kann die Selbsthilfegruppe ihre regelmäßigen Präsenz-Treffen nicht stattfinden lassen. Daher führt die Gruppe mit Unterstützung der Medizinischen Klinik 1 des Klinikums die Treffen als reine Online-Vorträge mit anschließenden Fragerunden durch.

Die Termine sind jeweils einem konkreten Thema gewidmet, das durch erfahrene Referent:innen in einem Kurzvortrag beleuchtet wird. Anschließend können Fragen an die Referent:innen gestellt werden.

Termine

Im Mai 2022 wird es weitere Veranstaltungen anlässlich des Welt-Hochdruck-Tages der Deutschen Hochdruckliga geben.

Hinweise zur Technik

Interessierte können sich ohne vorherige Anmeldung in die digitalen Vorträge über Internet per PC, Smpartphone oder Tablet oder auch telefonisch einwählen:

  • Wenn Sie mit PC, Smartphone oder Tablet teilnehmen wollen, rufen Sie den angegebenen Link auf. Wenn Sie zum ersten Mal an einer Videokonferenz per WebEx teilnehmen, müssen Sie einmalig ein kleines PlugIn herunterladen und installieren. Wählen Sie sich daher vielleicht ein paar Minuten vor Beginn der Veranstaltung ein, damit Sie nichts verpassen.
  • Falls Sie keinen Computer nutzen können oder wollen, können Sie an der Veranstaltung auch per Telefon teilnehmen. Sie sind dann lediglich Zuhörer:in und können keine eigenen Fragen stellen. Um per Telefon teilzunehmen, rufen Sie zu Veranstaltungsbeginn die deutsche Festnetznummer 0619 6781-9736 an. Es fallen keine besonderen Kosten an.
Kontakt zur Selbsthilfegruppe

Deutsche Hochdruckliga, Gruppe Leverkusen
Dr. Wolfgang Pfeiffer
Telefon 02171 81730, ab 20:15 Uhr

Gruppe Rund ums Herz

Gesprächskreis für Patient:innen mit und ohne Defibrillator-Schrittmacher

Seit vielen Jahren richtet sich unser Leverkusener Gesprächskreis „Rund ums Herz“ der Deutschen Herzstiftung an Patient:innen mit verschiedenen Herzerkrankungen wie z. B. Herzrhythmusstörung, KHK (Koronare Herzkrankheit), Herzschwäche, Herzklappenfehler. Der Gesprächskreis lädt vor allem auch Betroffene mit Defibrillator / Schrittmacher (ICD/CRT) sowie deren Angehörige ein.

Das eigene Verstehen seiner Erkrankung sowie der Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen gibt jedem Einzelnen Unterstützung im Umgang mit der Krankheit und bei der Bewältigung von Problemen.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage und den guten Erfahrungen, die wir in den letzten Jahren mit Online-Veranstaltungen gemacht haben, führen wir auch in 2022 die Treffen als reine Online-Vorträge mit anschließenden Fragerunden durch.

Die Termine sind jeweils einem konkreten Thema gewidmet, das durch erfahrene Referent:innen in einem Kurzvortrag beleuchtet wird. Anschließend können Fragen gestellt werden.

Termine
  • 12.05.2022 | 17 - 18 Uhr
    Herzerkrankungen im Endstadium: Hilfe für Patienten / Patientinnen und Angehörige
    https://kurzelinks.de/rundumsherz
    Meeting-Kennnummer 2731 692 6169
    Meeting-Passwort 1234
  • 14.07.2022 | 17 - 18 Uhr
    Minimalinvasive Eingriffe bei schweren Klappenfehlern: Mitraclips, Mitralklappenraffung, TAVI mit Online-Besichtigung des HYbrid-OPs
    https://kurzelinks.de/rundumsherz
    Meeting-Kennnummer 2731 692 6169
    Meeting-Passwort 1234

  • 08.09.2022 | 17 - 18 Uhr
    Notfälle bei Herzpatient:innen: Schulung und Hilfe für Angehörige
    https://kurzelinks.de/rundumsherz
    Meeting-Kennnummer 2731 692 6169
    Meeting-Passwort 1234

Im November 2022 wird es weitere Veranstaltungen im Rahmen der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung geben.

Die Teilnahme ist kostenlos, unverbindlich und ohne Anmeldung möglich.

Hinweise zur Technik

Interessierte können sich ohne vorherige Anmeldung in die digitalen Vorträge über Internet per PC, Smpartphone oder Tablet oder auch telefonisch einwählen:

  • Wenn Sie mit PC, Smartphone oder Tablet teilnehmen wollen, rufen Sie den angegebenen Link auf. Wenn Sie zum ersten Mal an einer Videokonferenz per WebEx teilnehmen, müssen Sie einmalig ein kleines PlugIn herunterladen und installieren. Wählen Sie sich daher vielleicht ein paar Minuten vor Beginn der Veranstaltung ein, damit Sie nichts verpassen.
  • Falls Sie keinen Computer nutzen können oder wollen, können Sie an der Veranstaltung auch per Telefon teilnehmen. Sie sind dann lediglich Zuhörer:in und können keine eigenen Fragen stellen. Um per Telefon teilzunehmen, rufen Sie zu Veranstaltungsbeginn die deutsche Festnetznummer 0619 6781-9736 an. Es fallen keine besonderen Kosten an.
Kontakt zur Herzstiftung, Gruppe Leverkusen

Gabriele Andreae
Ehrenamtliche Beauftragte der Deutschen Herzstiftung e.V.
Telefon 0214 78752
g.andreae@web.de

Claus Hintsch
Ehrenamtlicher Beauftragter der Deutschen Herzstiftung e.V.
Telefon 0214 5004547
claus.hintsch@t-online.de