Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Lifestyle-Medizin

Magenballon

Als nicht-chirurgischer Eingriff mit der gewünschten Folge einer reduzierten Nahrungsaufnahme kommt die Einlage eines Magenballons in Frage.

 

Dabei wird ein weicher, mit Kochsalzlösung gefüllter Silikonballon durch eine Magenspiegelung für 6 Monate in den Magen eingebracht. Diese Methode ist für Patienten über 18 Jahre mit einem BMI von mindestens 30 kg/m² gedacht oder in Einzelfällen für schwerstübergewichtige Patienten zur kurzfristigen Gewichtsreduktion vor der geplanten Operation.

 

Wichtig ist die Bereitschaft, intensiv an einem strukturierten ernährungstherapeutischen Programm teilzunehmen. Es lassen sich hierdurch Gewichtsabnahmen bis zu 20 kg erzielen.

 

Corona Aktuell

Corona Aktuell

+++ 3G-Regel+++

Die 3G-Regel (Geimpft - Genesen - Getestet, Test nicht älter als 24 Std.) gilt für alle Patient*innen, Begleitpersonen und Besucherinnen. Zeigen Sie Ihren Nachweis unaufgefordert am Eingang, spätestens beim Betreten der Station/Ambulanz etc. vor. Einzige Ausnahmen sind Patient*innen, die mit Termin zum PCR-Test kommen.

+++ Maskenpflicht +++

Aktuell gilt die Maskenpflicht in Innenräumen und allen Gebäuden des Klinikums und des Gesundheitsparks.

+++ Besuchsregeln +++

  • Pro Patient*in 1x pro Tag Besuch von einer Person eine Stunde lang.
  • Besucherregistrierung am Eingang A registrieren.
  • Besuchszeit ausschließlich 15 - 19 Uhr
Ausführliche Besuchsregeln