Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Prof. Dr. Thomas Lübke

Direktor der Klinik für Gefäßchirurgie

Qualifikationen/ Zusatzbezeichnungen:

  • Facharzt für Chirurgie 
  • Schwerpunkt Gefäßchirurgie 
  • Endovaskulärer Chirurg (DGG) 
  • Endovaskulärer Spezialist (DGG) 

Weiterbildungsermächtigung:

  • Gefäßchirurgie (komplett)

Beruflicher Werdegang

Zeit

Berufliche Stationen

01/2017

Ernennung zum apl. Professor der Universität zu Köln

seit 09/2015 

 Direktor der Klinik für Gefäßchirurgie, Klinikum Leverkusen

2015

Zusatzbezeichnung „Endovaskulärer Spezialist“ (DGG e.V.)

2014

Zusatzbezeichnung „Endovaskulärer Chirurg“ (DGG e.V.)

2010

Habilitation (venia legendi) an der Universität zu Köln  

Thema: „Inkrementale Kosten-Nutzwert-Analyse der endovenösen Lasertherapie bei der primären Varikosis“

2009

Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Gefäßchirurgie der Universität zu Köln, Direktor: Univ.-Prof. Dr. J. Brunkwall

2008

Facharzt für Gefäßchirurgie

2006

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik und Poliklinik für Gefäßchirurgie der Universität zu Köln, Direktor: Univ.-Prof. Dr. J. Brunkwall

2003

Facharzt für Chirurgie

2001 - 2002

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie der Universität zu Köln, Direktor: Univ.-Prof. Dr. K.E. Rehm

1998 - 2005

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik und Poliklinik für Visceral- und Gefäßchirurgie der Universität zu Köln, Direktor: Univ.-Prof. Dr. A. H. Hölscher

1997

Promotion an der Universität zu Köln

Thema: „Videophasenkontrastmikrokinematographische Auswertung der Mitosendauer von Humankeratinozyten. Auswirkung des Antipsoriatikums Dithranol und des Dithranolderivates 10-C4-Lacton“

1997

Approbation als Arzt in Köln

1996 - 1997

Assistenzarzt in der Abteilung für Allgemein- und Unfallchirurgie am Heilig Geist-Krankenhaus Köln

1989 - 1995

Studium der Humanmedizin an der Albertus-Magnus Universität zu Köln

Berufsbegleitende Tätigkeiten

  • Zertifizierter Prüfer und Mitglied der Prüfgruppe für klinische Studien der Universität zu Köln 
  • Prüfer für medizinische Staatsexamen an der Universität zu Köln 
  • Studentische Lehre und Hauptvorlesung im Fach Gefäßchirurgie der Universität zu Köln 
  • Leiter gefäßchirurgischer Operationskurse (für „Ärzte ohne Grenzen“) 
  • Vorträge bei nationalen und internationalen Kongressen 

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG e.V.)
  • Forschungskommission der DGG e.V. 
  • European Society for Vascular Surgery (ESVS) 
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) 

Gutachtertätigkeiten

Gutachtertätigkeiten für folgende peer-reviewed Journals:

  • Surgical Laparoscopy, Endoscopy & Percutaneous Techniques 
  • Phlebology 
  • Journal of Thoracic and Cardiovascular Surgery 

Wissenschaftliche Publikationen

Art der Publikation

Anzahl

Originalarbeiten

50

Buchbeiträge

4

Publizierte Abstracts

16

Vorträge

60

Zitierungen eigener Arbeiten

589

Durchschnittliche Zitierung pro Arbeit

9,8

Hirsch-Index

15

Aktuelle Besuchsregeln

Aktuelle Besuchsregeln

In allen Gebäuden und im Gelände des Gesundheitspark gilt die Pflicht zum Tragen von medizinischem Mund-Nase-Schutz (OP-Maske) oder FFP2-Masken. Das Klinikum kann Besuchern und Gästen keine Masken zur Verfügung stellen. Bitte achten Sie selbst auf die korrekte Maske. Zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeitenden vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 sind Einschränkungen von Besuchen und Begleitungen notwendig.

  • Besuch nur durch bestimmte Personen bzw. auf bestimmten Stationen möglich.*
  • Besuchszeiten 15:00 - 19:00 Uhr.
  • Nur nach erfolgreicher Registrierung vorab am Eingang A (Drehtür, Nähe Restaurant)
  • Besuch bei geplanten Aufnahmen erst ab dem 4. stationären Tag

Um die Besucherregistrierung zu beschleunigen, können Sie sich hier schon das Anmeldeformular herunterladen und ausdrucken.

* Alle Besuchsregelungen mit Kriterien, Ausnahmen und alle Informationen für Begleitpersonen finden Sie in den ausführlichen Besuchsregeln.

Ausführliche Besuchsregeln