Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Psychologische Untersuchung und Beratung

Im Gespräch mit Eltern und Kind 

Wir sehen unsere Aufgabe in der ganzheitlichen Diagnostik und Beratung. Zum einen führen wir individuell abgestimmt folgende Untersuchungen durch:

  • Untersuchung des Verhaltens und der Emotionen
  • Entwicklungs- und Intelligenz-Diagnostik
  • Diagnostik von Teilleistungsschwächen
  • Untersuchung der Aufmerksamkeit und Konzentration
  • Untersuchung bei Verdacht auf Autismus-Spektrum-Störung

Hierzu nutzen unsere Psychologinnen Katja Keßler-Thomanek und Anna Möhlendick ein eingehendes Gespräch mit den Eltern und dem Kind/Jugendlichen sowie je nach Fragestellung verschiedene quantitative und qualitative Testverfahren. 


Zum anderen beraten wir Sie und Ihr Kind individuell nach erfolgter Anamnese, Diagnostik und erster Einschätzung sowie nach ausführlichem Austausch im Team und stimmen mit Ihnen gemeinsam das weitere Vorgehen und die eventuellen Förderschwerpunkte ab.


Der ganze Verlauf wird dann in einem Bericht an Sie und den behandelnden Kinderarzt/die behandelnde Kinderärztin festgehalten.


Später stehen wir zur Beratung und Verlaufskontrolle gerne zur Verfügung.


Aktuelle Lage am Klinikum Leverkusen

Aktuelle Lage am Klinikum Leverkusen

Das Klinikum Leverkusen ist wieder geöffnet.

Die Zentralambulanz, Kinderambulanz und Gynäkologische Ambulanz sind für Notfälle wieder geöffnet. Unsere Kardiologie und Neurologie können sich wieder um Herzinfarkte und Schlaganfälle kümmern. Der Kreißsaal empfängt werdende Eltern zur Geburt. Grundsätzlich sind alle Fachabteilungen wieder in Betrieb.

Sollte ein Termin, Behandlung oder Operation ausfallen, werden Patientinnen und Patienten informiert.

Das Klinikum Leverkusen ist stark von der Naturkatastrophe in Leverkusen betroffen.

Das Hochwasser aus der Dhünn hatte an zwei Trafos des Klinikums einen Kurzschluss ausgelöst, weshalb es zu einem Stromausfall gekommen war.

Ausführliche Besuchsregeln