Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Psychologische Untersuchung und Beratung

Im Gespräch mit Eltern und Kind 

Wir sehen unsere Aufgabe in der ganzheitlichen Diagnostik und Beratung. Zum einen führen wir individuell abgestimmt folgende Untersuchungen durch:

  • Untersuchung des Verhaltens und der Emotionen
  • Entwicklungs- und Intelligenz-Diagnostik
  • Diagnostik von Teilleistungsschwächen
  • Untersuchung der Aufmerksamkeit und Konzentration
  • Untersuchung bei Verdacht auf Autismus-Spektrum-Störung

Hierzu nutzen unsere Psychologinnen Katja Keßler-Thomanek und Anna Möhlendick ein eingehendes Gespräch mit den Eltern und dem Kind/Jugendlichen sowie je nach Fragestellung verschiedene quantitative und qualitative Testverfahren. 


Zum anderen beraten wir Sie und Ihr Kind individuell nach erfolgter Anamnese, Diagnostik und erster Einschätzung sowie nach ausführlichem Austausch im Team und stimmen mit Ihnen gemeinsam das weitere Vorgehen und die eventuellen Förderschwerpunkte ab.


Der ganze Verlauf wird dann in einem Bericht an Sie und den behandelnden Kinderarzt/die behandelnde Kinderärztin festgehalten.


Später stehen wir zur Beratung und Verlaufskontrolle gerne zur Verfügung.


Bitte verzichten Sie auf Besuche!

Bitte verzichten Sie auf Besuche!

Wir bitten alle Angehörigen und Freunde von Patienten, wenn möglich auf Besuche zu verzichten.

Gefährden Sie nicht unnötig Risikopatienten und Mitarbeiter. Sollten Sie auf einen Besuch bestehen oder dieser sich nicht vermeiden lassen, dann halten Sie sich an unsere Besuchsregeln. Sollten Besucher gegen die geltenden Besuchs- und Hygienevorschriften verstoßen, müssen sie zum Schutz aller des Geländes verwiesen werden.

Es gilt:

  • Nur ein Besucher pro Tag für max. eine Stunde von 15-19 Uhr!
  • Maskenpflicht für alle überall! Alle Mitarbeiter, Patienten und Angehörige müssen im Gesundheitsparks und in allen Gebäuden Mund-Nase-Schutz tragen
  • Handdesinfektion! Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten und Verlassen des Klinikums die Hände.
  • Keine Begleitung ins Krankenhaus, weder zur Operation noch zur Sprechstunde. Eine Ausnahme wird nur bei hilfsbedürftigen Patienten gemacht.

Ab Montag, 26.10.2020 erweitern wir unsere Besuchsregeln um eine Besucherregistrierung.

Erfahren Sie mehr