Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Das Segenskreuz

Kunst als Erkennungszeichen

Die katholischen KlinikseelsorgerInnen tragen jetzt als Erkennungszeichen einen kleinen Anhänger. Es ist das Segenskreuz des Hamburger Künstlers Andreas Kasparek.

Diese Darstellung lässt Raum für unterschiedliche Deutungen:
„Das ist
… ein Kreuz
… ein Engel
… jemand, der betet
… jemand, der segnet."

Da kommt jemand mit offenen Armen auf mich zu ..."

Diese und andere Deutungen haben wir zu diesem Anhänger von PatientInnen, Angehörigen und MitarbeiterInnen schon gehört. Der Künstler nennt diesen Anhänger Segenskreuz.

Mit dem Wort „Segen“ verbindet ihn folgender Text:

Segen
Alltagszauber. Angstvertreiber.
Lebensmittel. Glückwunsch.
Freikarte. Auftrag. Jawort.
Einer meint es gut mit dir.

Einer meint es gut mit dir – das passt zu dem, warum und mit wem die SeelsorgerInnen im Klinikum unterwegs sind.

Corona Aktuell

Corona Aktuell

+++ Maskenpflicht +++

Aktuell gilt die Maskenpflicht nur noch in Innenräumen und allen Gebäuden des Klinikums und des Gesundheitsparks. Die aktuell niedrige Inzidenz ermöglicht diesen Schritt.

+++ Besuchsregeln +++

  • Jede*r Patient*in kann 1x pro Tag von einer Person eine Stunde lang besucht werden.
  • Alle Besucher müssen sich am Eingang A registrieren.
  • Besuchszeit ausschließlich 15 - 19 Uhr
  • Geplante stationäre Patienten werden auf Corona getestet.
  • Ambulante Patienten, Besucher und Begleitpersonen benötigen einen negativen Corona-Schnelltest (nicht älter als 72 Stunden) bzw. einen Immunitätsnachweis. 3G-Regel.
Ausführliche Besuchsregeln