Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Anästhesie in sicheren Händen

Welt-Anästhesie-Tag 2018
Dienstag, 16.10.2018  | 17:00 - 19:00 Uhr
Ort:Am Gesundheitspark 11, 51375  Leverkusen
Gebäude:Hörsaal Klinikum Leverkusen, Geb. 1.A, UG
Rubrik:Patienten, Angehörige, Interessierte
16Oktober
Bei der Informationsveranstaltung „Anästhesie in sicheren Händen: Narkose hautnah“ beschäftigt sich Oberarzt Dr. Jan Hirsch in seinem Vortrag unter anderem mit den Themen:
  • Wie sicher sind Narkosen heute?
  • Welche modernen Verfahren gibt es?
  • Wie bereitet man sich am besten auf eine bevorstehende Narkose vor?
  • Was passiert während der Narkose?
 
Im Rahmen von Operationen haben viele Patienten Angst vor Narkosen. Immer wieder werden diese Ängste durch - aus medizinischer und anästhesiologischer Sicht - fehlerhaften Presseartikeln geschürt. Die Veranstaltung möchte aufklären und anschaulich erklären, warum eine moderne Narkose zu den sichersten Dingen im Krankenhausalltag gehört.
 
Nirgendwo wird ein Patient genauer und enger überwacht als während einer Narkose. Im Rahmen der Veranstaltung sollen offene Fragen und Ängste beantwortet und überwunden werden. Der Referent erläutert, warum Narkosen so sicher sind und warum die Angst davor unbegründet ist.
weitere Informationen
zurück