Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Onkologisches Zentrum

Patienten-Seminare - Gut informiert gegen Krebs

Auf Empfehlung der Bundesregierung haben wir uns dazu entschlossen, sämtliche Informationsveranstaltungen, Patientenseminare und Elternschulkurse im Klinikum bis auf Weiteres abzusagen.

Diese Entscheidung ist eine reine Vorsichtsmaßnahme zum Schutz aller Teilnehmer und Referenten. Wir halten Sie hier auf unserer Webseite auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und ihre Mithilfe!

Kosmetikseminare für Krebspatientinnen - look good feel better

In den DKMS LIFE Kosmetikseminaren für unsere Patientinnen schult die kompetente Kosmetikexpertin persönlich die Patientinnen. In dem rund zweistündigen Programm gibt sie Tipps zur Gesichtspflege und zum Schminken. Sie zeigt den maximal zehn Teilnehmerinnen, wie einfach die äußerlichen Folgen der Therapie kaschiert werden können. Denn das Motto, das zu mehr Lebensmut ermuntern soll und so neue Lebensqualität aufzubauen hilft, heißt “Hilfe zur Selbsthilfe: sich wohler fühlen durch gutes Aussehen”. Ein weiterer Programmpunkt ist eine Tücher- und Kopfschmuckberatung.


Wichtig zu wissen: Sowohl die Seminarteilnahme als auch eine Tasche mit 13 Kosmetikprodukten sind für die Patientinnen kostenlos. Die Produkte werden auf die jeweiligen Schritte des Kosmetikseminars abgestimmt - von der Reinigung der Haut bis zum Auftragen des Lippenstifts.


Wenn Sie an einem Seminar teilnehmen möchten, setzen Sie sich bitte zur verbindlichen Anmeldung direkt Frau Agens Raub unter Telefon 0214 13-2770 oder über das Sekretariat der Klinik unter Telefon 0214 13-2672 in Verbindung, da die Teilnehmerzahl auf zehn begrenzt ist.

Selbsthilfegruppen und Hilfe zur Selbsthilfe

Corona Aktuell

Corona Aktuell

+++ Maskenpflicht +++

Aktuell gilt die Maskenpflicht nur noch in Innenräumen und allen Gebäuden des Klinikums und des Gesundheitsparks. Die aktuell niedrige Inzidenz ermöglicht diesen Schritt.

+++ Besuchsregeln +++

  • Jede*r Patient*in kann 1x pro Tag von einer Person eine Stunde lang besucht werden.
  • Alle Besucher müssen sich am Eingang A registrieren.
  • Besuchszeit ausschließlich 15 - 19 Uhr
  • Geplante stationäre Patienten werden auf Corona getestet.
  • Ambulante Patienten, Besucher und Begleitpersonen benötigen einen negativen Corona-Schnelltest (nicht älter als 72 Stunden) bzw. einen Immunitätsnachweis. 3G-Regel.
Ausführliche Besuchsregeln