Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Prof. Dr. Peter Schwimmbeck

Direktor der Medizinischen Klinik 1 (Kardiologie, Internistische Intensivmedizin)

Prof. Dr. Peter L. Schwimmbeck ist seit 2004 Direktor der Medizinischen Klinik 1. Er ist stellvertretender Ärztlicher Direktor im Klinikum Leverkusen.

 

Er ist Mitglied verschiedener medizinisch-wissenschaftlicher Gremien (u. a. Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin, Berlin-Brandenburgische Gesellschaft für Herz- und Kreislauferkrankungen, Wissenschaftlicher Beirat der Deutschen Herzstiftung, Regionalbeauftrager der Deutschen Hochdruckliga).

Lebenslauf/Beruflicher Werdegang

Prof. Dr. Peter Schwimmbeck wurde 1958 geboren, machte sein Abitur 1978 in Freising/Bayern und studierte von 1978 bis 1984 Humanmedizin an der Ludwig-Maximilian-Universität in München.

 

Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Zeit

Berufliche Stationen

1984 - 1985

Wissenschaftlicher Assistent an der Medizinischen Klinik 1, Klinikum Großhadern, Ludwig-Maximilian-Universität, München (Direktor Prof. Dr. G. Rieker)

  • 1985 Promotion in der Arbeitsgruppe von Dr. H.-P. Schultheiss im Labor von Prof. Dr. H. D. Bolte zum Thema: "Charakterisierung von Autoantikörpern gegen den Adenin-Nukleoitid-Translokator der inneren mitochondrialen Membran bei Patienten mit Myokarditis und dilatativer Kardiomyopathie"

1985 - 1988

Postdoctoral/Fellow Assistant Professor in der Abteilung für Immunologie (Dr. Michael B. A. Oldstone) an der Scripps Clinic and Research Foundation in La Jolla, Kalifornien, USA im Rahmen eines Ausbildungsstipendiums der Deutschen Forschungsgemeinschaft/Stipendium des NIH

1988 - 1994

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Medizinischen Klinik B, Kardiologie/Pneumologie und Angiologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Direktor: Prof. Dr. med. B. Strauer)

  • 1994 Facharzt-Anerkennung für Innere Medizin
  • 1994 Anerkennung als Arzt für Innere Medizin und Kardiologie

1994 - 1998

Oberarzt an der Medizinischen Klinik II, Universitätsklinikum Benjamin Franklin, Freie Universität Berlin (Direktor: Prof. Dr. med. H.-P. Schultheiss)

  • 1995 Habilitation für Innere Medizin zum Thema: "Immunologische Vorgänge bei der Myokarditis und dilatativen Kardiomyopathie - Klinische und experimentelle Untersuchungen zur Pathogenese und Diagnose"

1998 - 2004

Leitender Oberarzt der Medzinischen Klinik II, Universitätsklinikum Benjamin Franklin, Freie Universität Berlin (Direktor Prof. Dr. H.-P. Schultheiss)

  • 2003 Ernennung zu Universitätsprosessor (C3) am Universitätsklinikum Benjamin Franklin, Freie Universität Berlin, jetzt Charité Universitätsmedizin Berlin
  • 2004 Anerkennung Spezielle Internistische Intensivmedizin

seit 2004

Direktor der Medzinischen Klinik 1 (Kardiologie, Internistische Intensivmedizin, Hochdruckerkrankungen) am Klinikum Leverkusen

  • 2006 Anerkennung als Hypertensiologe (DHL)

Mitgliedschaften und Ehrenämter

Mitgliedschaften

 

Ehrenämter

  • Prüfer der Ärztekammer Berlin für die Zusatzbezeichnung "Kardiologie", http://www.aerztekammer-berlin.de/

  • Gutachter für die Ärztliche Stelle Röntgen der Ärztekammer Berlin und des Berliner Senats

  • Abstract Viewer für die European Society of Cardiology (seit 2000), http://www.escardio.org/, und Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (seit 2002)