Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Kurse und Veranstaltungen

nach der Geburt und im 1. Lebensjahr Ihres Babys

Als Vorsichtsmaßnahme zum Schutz aller Teilnehmer und Referenten fallen bis auf weiteres alle Präsenzveranstaltungen im Klinikum aus.


Das gilt auch für die Kreißsaalführung, das Stillcafé, Die Infoabende Säuglingspflege und Stillen, Geburtsvorbereitungskurs, Rückbildungskurs, Erste Hilfe am Kind-Kurs, PeKiP, Babymassage, etc.


Einige Referenten bieten Online-Alternativen an. Bitte informieren Sie sich beim jeweilgen Kurs auf dieser Webseite.

Auch nach der Geburt, wenn Sie mit Ihrem Kind zu Hause sind, lassen wir Sie nicht allein. Unsere Elternschule bietet auch für die Zeit nach der Geburt ein umfangreiches Kursangebot an. Ob Gedanken- oder Erfahrungsaustausch, Kurse für das Baby oder gemeinsamer Sport, wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Online-  Rückbildungsgymnastik/Beckenbodenworkout - buggyFit

Der Kurs richtet sich an alle Frauen, die intensiv ihren Beckenboden trainieren wollen. Vor allem bei Beckenbodenschwäche und deren Folgen, wie Rückenschmerzen, Inkontinenz, Blasensenkung oder Gebärmuttersenkung empfehlen wir diesen Kurs. Aber auch Frauen, die keinen Platz in einem klassischen Rückbildungskurs bei einer Hebamme bekommen haben oder gezielt weitere Informationen und Kenntnisse erlangen wollen, sind hier willkommen.


In jeder Stunde werden gezielt Theorie über Anatomie und Funktion des Beckenbodens mit Praxis verbunden. Das Gelernte kann dadurch nachhaltig im Alltag angewendet werden. Neben der Wahrnehmung und Entspannung des Beckenbodens steht eine gezielte Kräftigung im Vordergrund. Gemeinsam werden häufige Fragen und Beschwerden angesprochen, um Sorgen und Ängste zu beheben.

Unsere Trainer sind Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler, Hebammen und Fitnesstrainer. Alle haben eine Ausbildung im Bereich Beckenbodentraining zur Rückbildung.


Der Beckenbodenkurs zur Rückbildung findet MIT Baby statt. Er fördert die Entwicklung ihres Kindes in verschiedenen Bereichen wie „Gleichgewicht“, „Bindung“, „Vertrauen“ und „Raumgefühl“ und sie haben die Möglichkeit, die Zeit aktiv mit Ihrem Kind zu verbringen. Viele Übungen finden mit Baby statt und während den Übungen ohne Baby kann sich ihr Kind etwas ausruhen. Sollte ihr Kind schlafen, dann müssen Sie es natürlich nicht wecken, sondern können stattdessen auch mal ohne Baby trainieren, z.B. mithilfe von Gewichten.


Dieser Kurs erfüllt die hohen Qualitätskriterien der gesetzlichen Krankenkassen. Daher wurde er nach § 20 SGB V zertifiziert. Je nach Gebiet werden durchschnittlich mindestens 75 € von den Krankenkassen erstattet.

Online Ganzkörperworkout nach der Rückbildung -  buggyFit

buggyFit - Der Mamafitness Trend ist ein Fitnessprogramm, das speziell auf die Bedürfnisse des weiblichen Körpers nach der Schwangerschaft zugeschnitten ist.


Du möchtest als Mama nach der Schwangerschaft schnell wieder fit werden und Deine alte Figur zurückbekommen? Dann mach mit bei buggyFit! Als Mutter von zwei Kindern weiß die Kursleiterin aus eigener Erfahrung, wie schwer es ist, nach der Geburt der Kinder wieder in Form zu kommen. 

PEKiP - Prager-Eltern-Kind-Programm

Das Prager-Eltern-Kind-Programm begleitet Sie und Ihr Baby ab der 4. - 6. Lebenswoche mit Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregungen durch das erste Lebensjahr. Denn dies ist eine ganz besondere Zeit für Ihr Baby. Es lernt stetig dazu, kann seinen Körper immer besser steuern, übt neue Laute und beginnt, seine Umwelt zu erkunden. Sie als Eltern möchten Ihr Kind bei dieser Entwicklung angemessen begleiten und haben selber einige Fragen.

In der PEKiP-Gruppe hat Ihr Baby die Möglichkeit, seine neu gewonnenen Fähigkeiten und seinen Forschergeist auszuprobieren - auch im Kontakt zu Gleichaltrigen: und Sie können im Austausch mit anderen Eltern und der ausgebildeten PEKiP-Leiterin von- und miteinander lernen. Sie bekommen Antworten, Anregungen und Unterstützung.

  • Leitung: Roswitha Rheinbay, PEKiP-Kursleiterin
    Termine: 10 x montags oder dienstags, je 90 Minuten, genaue Kurstermine und Uhrzeit je nach Lebensalter des Kindes
  • Ort: Burscheid, weitere Infos über Frau Rheinbay
  • Gebühr: 110 € 
  • Anmeldung: erforderlich, Roswitha Rheinbay, Telefon 01578 7304165

Stilltreff/Stillcafé (entfällt zur Zeit)

Erfahrungsaustausch in gemütlicher Atmosphäre
Die ersten Wochen mit einem Neugeborenen werfen viele Fragen rund um die Ernährung auf. Ist ausschließliches Stillen ausreichend? Was kann ich bei Stillproblemen tun? Wo finde ich Hilfe? Welche Nahrung ist von Beginn an oder nach dem Abstillen die richtige für mein Kind?

Auf diese und andere Fragen erhalten Sie in netter Atmosphäre und unter Anleitung einer zertifizierten Still- und Laktationsberaterin/IBCLC Antworten. Sie treffen sich mit gleichgesinnten Müttern und Schwangeren, können Erfahrungen austauschen und haben die Möglichkeit, nebenbei ein kleines Frühstück zu genießen.


Aktuell haben wir uns zudem entschlossen, sämtliche Informationsveranstaltungen, Paatientenseminare und Elternschulkurse im Klinikum bis auf Weiteres abzusagen.

Trageberatung (entfällt zur Zeit)

Wissenswertes zum Tragen in Theorie und Praxis
Sie haben oder bekommen ein Baby und suchen nach einer Möglichkeit sich und Ihrem Baby die Umstellung auf die neue Lebenssituation leichter zu machen? Wir zeigen Ihnen, wie die verschiedenen Tragehilfen gebraucht werden können und helfen Ihnen, sie auszuprobieren. Schon vorhandene Tragehilfen können gerne mitgebracht werden!


Aktuell haben wir uns zudem entschlossen, sämtliche Informationsveranstaltungen, Paatientenseminare und Elternschulkurse im Klinikum bis auf Weiteres abzusagen.

Rückbildungsgymnastik (entfällt zur Zeit)

Wir machen Sport, Gymnastik und Entspannung in der Gruppe zu passender Musik. Im Mittelpunkt stehen der Aufbau des Beckenbodens, die Kräftigung der schrägen und geraden Bauchmuskeln sowie der Rücken- und Beinmuskulatur.

Die Kursteilnahme wird ohne Kind empfohlen, damit die teilnehmende Mutter während der Kurszeit die Möglichkeit hat, sich ganz auf sich zu konzentrieren. Besteht keine Möglichkeit ohne Kind teilzunehmen, kann das Baby natürlich gerne mitgebracht werden.

Der beste Zeitpunkt mit Rückbildungsgymnastik zu beginnen ist ca 6 - 8 Wochen nach der Geburt.


Aktuell haben wir uns zudem entschlossen, sämtliche Informationsveranstaltungen, Patientenseminare und Elternschulkurse im Klinikum bis auf Weiteres abzusagen.

Outdoor-Fitness für Mütter (entfällt zur Zeit)

Babymassage (entfällt zur Zeit)

Indische Babymassage nach Leboyer 

Schritt für Schritt erlernen Eltern/Mütter/Väter die traditionelle Kunst der indischen Babymassage, die Frédérick Leboyer von seinen Reisen mit nach Europa brachte. Inzwischen ist die Babymassage nach Leboyer in der ganzen Welt bekannt. Zusätzlich werden in diesem Kurs unter fachlicher Anleitung Hilfestellungen zum „Handling“ des Babys in Bezug auf das Tragen, Drehen und Halten gegeben. 


Aktuell haben wir uns zudem entschlossen, sämtliche Informationsveranstaltungen, Paatientenseminare und Elternschulkurse im Klinikum bis auf Weiteres abzusagen.

  • Leitung: Annica van Deenen, Kursleiterin für traditionelle indische Babymassage nach Leboyer, Dunstan Babysprache und Babyzeichensprache nach Vivian König
  • Information: Annica von Deenen, Telefon 02173 2692364, www.babykurse-monheim.de

Babyzeichenprache (entfällt zur Zeit) 

Babys wollen kommunizieren, bevor sie sprechen können. Kommunikation, der Austausch eigener Gedanken mit der Umwelt, ist schon sehr früh ein menschliches Grundbedürfnis. Bis zur verständlichen Lautsprache dienen die Babyzeichen Ihrem Kind als Brücke, seine Wünsche und Gedanken leichter auszudrücken. 


Vorteile der Babyzeichen: Diese einfachen Handzeichen sind wie ein Fenster zu Babys Welt. Sie lassen uns als Eltern an seinen Empfindungen und Entdeckungen teilhaben. Der spielerische Einsatz von konkreten Gesten parallel zur Lautsprache gibt den Babys Orientierung und Sicherheit, schenkt Ihnen Aufmerksamkeit für ihre Bedürfnisse und weckt die Freude am Sprechen. Babyzeichen unterstützen auf altersgerechte Weise die visuelle, motorische und akustische Wahrnehmungsfähigkeit Ihres Kindes.


Aktuell haben wir uns zudem entschlossen, sämtliche Informationsveranstaltungen, Paatientenseminare und Elternschulkurse im Klinikum bis auf Weiteres abzusagen.

Erste-Hilfe am Kind (entfällt zur Zeit)

Praxisorientierter Kurs für (werdende) Eltern, Großeltern und andere "Schutzengel"
Im Kurs geht es um spezielle Maßnahmen,wenn Säuglinge und Kinder erkranken odersich verletzen. Interessant für Eltern, Großelternoder Babysitter - kurzum für die „Schutzengel“der Kinder.


Schwerpunkte des Kurs sind Prävention von Kinderunfällen, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Wundversorgungund Maßnahmen bei weiteren Notfällen.


Dazu gibt es wichtige Tipps zur Sicherheit inden eigenen vier Wänden, so dass es sinnvollsein kann, den Kurs bereits in der Schwangerschaftnoch vor der Geburt des Kindes zuabsolvieren.


Aktuell haben wir uns zudem entschlossen, sämtliche Informationsveranstaltungen, Paatientenseminare und Elternschulkurse im Klinikum bis auf Weiteres abzusagen.

Schwimmen, Kangatraining und mehr (entfällt zur Zeit)

Das Physio-Centrum MEDILEV bietet neben speziellen Kursen für Schwangere und nach der Geburt noch ein breites Angebot an Präventions- und Gesundheitskursen an. Ein Teil der Kurse wird bei regelmäßiger Teilnahme gemäß § 

20 SGB V von den Krankenkassen bezuschusst. Kursprogramm, Termine und Anmeldung unter www.medilev-physio.de


Die Aqua-Vital Schwimmschule bietet im CaLevornia verschiedene
Kurse für Schwangere, Mütter und junge Familien an, z.B. Aqua-
Gymastik für Schwangere und Aqua-Fit Rückbildung. Mehr unter www.aqua-vital.de.


Kangatraining hat sich spezialisiert auf Sport/Tanz/Fitness mit dem
Baby. Alle Infos zum Angebot in Leverkusen: www.kanga-leverkusen.de

(Stand 07.01.2021)

Corona Aktuell

Corona Aktuell

+++ 3G-Regel+++

Die 3G-Regel (Geimpft - Genesen - Getestet, Test nicht älter als 24 Std.) gilt für alle Patient*innen, Begleitpersonen und Besucherinnen. Zeigen Sie Ihren Nachweis unaufgefordert am Eingang, spätestens beim Betreten der Station/Ambulanz etc. vor. Einzige Ausnahmen sind Patient*innen, die mit Termin zum PCR-Test kommen.

+++ Maskenpflicht +++

Aktuell gilt die Maskenpflicht in Innenräumen und allen Gebäuden des Klinikums und des Gesundheitsparks.

+++ Besuchsregeln +++

  • Pro Patient*in 1x pro Tag Besuch von einer Person eine Stunde lang.
  • Besucherregistrierung am Eingang A registrieren.
  • Besuchszeit ausschließlich 15 - 19 Uhr
Ausführliche Besuchsregeln