Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ)

Was wir behandeln:

Das SPZ in der Klinik für Kinder und Jugendliche ist spezialisiert auf die Therapie von Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsverzögerungen, Behinderungen und neurologischen Erkrankungen,  wie zum Beispiel: 

  • Schulleistungsschwierigkeiten 
  • Epilepsie 
  • Syndromale Erkrankungen, wie Down-Syndrom, Fragiles X-Syndrom u.a. 
  • Grobmotorische, feinmotorische oder sprachliche Entwicklungsverzögerungen 
  • Chronische Kopfschmerzen, wie z.B. Spannungskopfschmerzen, Migräne 
  • Nachsorge für Frühgeborene oder Neugeborene mit einem schwierigen Start ins Leben 
  • Regulationsstörungen "Schreibaby" 
  • Cerebralparesen 


Aktuelle Besuchsregeln

Aktuelle Besuchsregeln

Zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeitenden vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 sind weitere Einschränkungen von Besuchen und Begleitungen notwendig.

  • Besuch nur durch bestimmte Personen bzw. auf bestimmten Stationen möglich.*
  • Besuchszeiten 15:00 - 19:00 Uhr.
  • Nur nach erfolgreicher Registrierung vorab am Eingang A (Drehtür, Nähe Restaurant)
  • Besuch bei geplanten Aufnahmen erst ab dem 4. stationären Tag

Um die Besucherregistrierung zu beschleunigen, können Sie sich hier schon das Anmeldeformular herunterladen und ausdrucken.

* Alle Besuchsregelungen mit Kriterien, Ausnahmen und alle Informationen für Begleitpersonen finden Sie in den ausführlichen Besuchsregeln.

Ausführliche Besuchsregeln