Zentrum für Metabolische Adipositas-Chirurgie - ZMAC

Das Team des Adipositas-Zentrums ist für Sie da, um Sie bei massivem Übergewicht über Behandlungsmöglichkeiten zu beraten, Sie gegebenenfalls mit einer Operation zu unterstützen und nachhaltig zu begleiten. Eng verzahnt mit Ernährungs- und Bewegungstherapeut:innen, Fachärtz:innen und Psychotherapeut:innen unterstützen wir Sie dabei, Ihr Gewicht dauerhaft zu senken und zu halten. Wir bieten Ihnen moderne Operationsmethoden, ein breites Kompetenzspektrum und unseren reichen Erfahrungsschatz. In Kooperation mit dem Netzwerk Adipositas Leverkusen begleiten wir Sie langfristig und bieten auch über die Adipositas Selbsthilfegruppe Leverkusen sowie über Social Media Möglichkeiten zum Austausch. Das Zentrum ist zum wiederholten Male von der DGAV als Kompetenzzentrum für Adipositaschirurgie zertifiziert.

Millionen von Menschen weltweit leiden unter ernst zu nehmendem Übergewicht. Von einer ausgeprägten Adipositas Grad III, wie es in der Fachsprache heißt, spricht man bei einem Body Mass Index (BMI) von 40 kg/m² und mehr. Den BMI errechnet man durch eine Formel aus Größe und Gewicht: kg/m² (BMI-Rechner).

Anmeldung

Adipositas-Ambulanz
Telefon 0214 13-4556
zmac@klinikum-lev.de

Sprechstunden & Anmeldung

Interessieren Sie sich für unser Behandlungsangebot? Wir bieten Ihnen eine ausführliche Beratung sowie ein strukturiertes Programm aus konservativer Therapie und Operation an.

Sie haben Fragen?! Wir sind jederzeit sehr gerne für Sie da! Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Sprechstundentermin.

Anmeldung über die Adipositas-Ambulanz unter 0214 13-4556

Online-Magazin

Personenwaage

#PatientenStorySusannes Story

Susanne leidet an Adipositas, hier teilt sie ihre Geschichte.

zum Video

Übergewichtige Frau

Schlauchmagen-OP bei Joana

Die Leverkusenerin Joana N. (34) wog 160 Kilo und hat nach einer Schlauchmagen-Operation im Klinikum Leverkusen 80 Kilo abgenommen. Gegenüber EXPRESS.de erzählt sie ihre Schicksalsgeschichte.

weiterlesen auf www.express.de