Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

"Grüne Damen" der ökumenischen Krankenhaushilfe

Da sein und zuhören

Die Zahl der Patienten, die keine oder nur wenige Angehörige haben, die sie während eines Krankenhausaufenthaltes unterstützen können, ist in den letzten Jahren gestiegen.

 

Die „Grünen Damen und Herren“, wegen der Farbe Ihrer Kittel so genannt, sind Ehrenamtliche der ökumenischen Krankenhaushilfe. Sie gehen in die Patientenzimmer, bieten ihre Hilfe an und bringen z. B. Zeit mit

  • für Gespräche und zum Zuhören,
  • für die Begleitung von Patienten und Ausfahrten im Rollstuhl,
  • für kleine Besorgungen, Gänge zum Kiosk oder zum Briefkasten,
  • für einen dringenden Anruf,
  • zum Vorlesen,
  • zum Vermitteln von Kontakten zum Sozial- und Überleitungsdienst und zur Seelsorge.

Werden Sie auch grün!

Wenn Sie Interesse haben, Ihr ehrenamtliches Engagement zugunsten unserer Patienten einzusetzen und z. B. an einem Vormittag in der Woche Ihren Mitmenschen Zeit zu schenken, dann nehmen Sie Kontakt mit der Ökumenischen Krankenhaushilfe auf. Die Grünen Damen und Herren suchen immer Unterstützung!

Corona Aktuell

Corona Aktuell

+++ Maskenpflicht +++

Aktuell gilt die Maskenpflicht nur noch in Innenräumen und allen Gebäuden des Klinikums und des Gesundheitsparks. Die aktuell niedrige Inzidenz ermöglicht diesen Schritt.

+++ Besuchsregeln +++

  • Jede*r Patient*in kann 1x pro Tag von einer Person eine Stunde lang besucht werden.
  • Alle Besucher müssen sich am Eingang A registrieren.
  • Besuchszeit ausschließlich 15 - 19 Uhr
  • Geplante stationäre Patienten werden auf Corona getestet.
  • Ambulante Patienten, Besucher und Begleitpersonen benötigen einen negativen Corona-Schnelltest (nicht älter als 72 Stunden) bzw. einen Immunitätsnachweis. 3G-Regel.
Ausführliche Besuchsregeln