Intensivpflege

Wir betreiben auf zwei Intensivstationen für Erwachsene, einer operativen und einer internistischen, 36 Intensivbetten. Diese sind alle mit einem kompletten eigenen Monitoring ausgestattet und an ein zentrales Monitoring angeschlossen. Dokumentiert wird digital in einem PDMS. Auf all diesen Bettplätzen können beatmete Patient:innen versorgt werden. Zur Behandlung kardial oder pulmonal dekompensierter Patient:innen bieten wir eine ECMO-Therapie an. Unsere Intermediate Care Station befindet sich derzeit im Aufbau, und wird über insgesamt 19 Betten verfügen. Die technische Ausstattung ist analog zur Intensivstation.

Sie haben eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgabe. Damit Sie sich voll darauf konzentrieren können, wird das Team der Intensivstation durch Versorgungsassistent:innen, Stationssekretär:innen, einen eigenen Besucherempfang und Reinigungskräfte unterstützt. Bei uns kümmert sich eine Pflegefachkraft um ein bis zwei Patient:innen, je nach Schweregrad und Aufwand. Intensivmedizin ist Teamwork, Ergo-  und Physiotherapeut:innen, Ärzt:innen, Dialysefachkräfte, Logopäd:innen und Pflegekräfte arbeiten eng zusammen.

Kontakt
Eva-Maren Fischer
Tel.: 0214 13-48280
E-Mail: bewerbung@kls-lev.de

100 % Wir Gefühl

Fort- und Weiterbildung

Wenn Sie nicht schon Intensivpflegefachkraft sind, dann können Sie es bei uns werden. Egal ob Sie viel oder wenig Berufserfahrung mitbringen, bei uns werden Sie so angelernt und unterstützt, dass Sie selbstbewusst Ihrer Arbeit nachgehen können. Wenn Sie die Fachweiterbildung Intensivpflege absolvieren möchten, dann wird diese von uns selbstverständlich finanziert und wir stellen Sie frei.

Aber auch andere Fort- und Weiterbildungen werden von uns gefördert und finanziert.

Engagement wird belohnt

Sorge, Konzentration und Schweiß gehören bei unserer Arbeit genauso dazu wie Hoffnung, medizinische Erfolge und Freude. In der Intensivmedizin geht es nicht selten um Leben und Tod. Diese Arbeit schätzen wir wirklich sehr und belohnen Ihr Engagement deshalb extra.

Zusammenhalt und Beratungshilfe

Mer stonn zesamme. Wir Leverkusener lassen niemanden allein: Bei beruflichen und privaten Belastungssituationen bekommen Sie Hilfe von unserer für Sie kostenlosen anonymen psychologischen Beratung. In einer Familie achtet man ja schließlich auch darauf, dass es jedem gut geht.

Mitarbeitergesundheit

Gerade wir im Krankenhaus und auf der Intensivstation brauchen einen gesunden Geist in einem gesunden Körper. Daher tun wir viel, damit Sie bitte fit und gesund bleiben. Wir bieten Lauf- und Achtsamkeitstrainings an. Oder auch Yoga, Selbstverteidigungskurse und Motorrad-Fahrsicherheitsübungen. Für jedes Aktivitäts- und Powerlevel ist etwas dabei. Unsere Gesundheitsmanagerin bezieht alle Bereiche bei der Planung von Angeboten mit ein.

Gute Gründe bei uns zu starten
  • Verbringen Sie genug Quality Time mit Ihrer Familie, den Freunden und Ihren Hobbies. Um Ihre Akkus bestmöglich aufzuladen, werden Arbeitszeitwünsche berücksichtigt. Mitarbeiter:innen unseres Flex-Pools können sich ihre Einsatzzeit sogar komplett aussuchen.
  • Je nachdem, wie Sie zur Arbeit kommen, gibt es ein VRS-Jobticket (monatlich 20,00 € Eigenbeteiligung) oder ein Jobrad (im Rahmen der Entgeltumwandlung). Für Letzteres übernehmen wir auch die Versicherung und Inspektion.
  • Für Ihre betriebliche Altersvorsorge wird gesorgt.
  • Wir bezuschussen die Mitarbeiterverpflegung.
  • Bei uns gibt es mehr als 1.000 unterschiedliche Arbeitszeitmodelle. Wir gestalten die Anstellung passend für Sie.
  • Wir tun viel, damit Sie bitte fit und gesund bleiben. Wir bieten Lauf- und Achtsamkeitstrainings an. Oder auch Yoga, Selbstverteidigungskurse und Motorrad-Fahrsicherheitsübungen. Für jedes Aktivitäts- und Powerlevel ist etwas dabei. Bei der Erstellung von Angeboten bezieht unsere Gesundheitsmanagerin alle Bereiche mit ein und fragt die Bedarfe ab.
  • Wir schätzen Ihre Arbeit wirklich und belohnen ihr Engagement.
  • Fort- und Weiterbildungen werden bei uns finanziert und gefördert, ergänzend gibt es Sonderzulagen.
  • Als 100%ige Tochter der Stadt Leverkusen gilt bei uns der TVöD-K. Im Rahmen dieser tariflichen Regelungen erhalten Sie z. B. jährlich bis zu 42 Tage Urlaub / Freistellung.
  • Alle attraktiven Angebote der Vorteilswelt von corporatebenefits stehen Ihnen zur Verfügung.

Arbeiten als Pflegefachkraft
auf der Intensivstation im Klinikum Leverkusen