Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Komfortstationen

Mehr Service und Wohnkomfort

Galerie öffnen

Eindrücke von der Komfortstation

Mit den Komfortstationen entsprechen wir dem Wunsch vieler Patienten nach mehr Privatsphäre und einer eleganten und komfortablen Atmosphäre. Die Komfortstationen sind interdisziplinäre Stationen mit Hotelcharakter. Sie stehen allen Patienten offen, die sich privat für die Wahlleistung Ein- und Zwei-Bett-Zimmer (zusatz-)versichert haben oder diese selbst bezahlen möchten.

Die Komfortstationen bieten hohen Wohnkomfort und exzellente Serviceleistungen:

  • Geräumige, hochwertig und ansprechend ausgestattete Patientenzimmer:
    • Ein-Bettzimmer mit elektrisch verstellbarem Komfort-Pflegebett, Zusatzbett für Angehörige, Sitzecke, Schreibtisch, Safe, Mini-Kühlschrank und Balkon
    • Zwei-Bettzimmer mit elektrisch verstellbaren Komfort-Pflegebetten, Sitzecke, Safe, Mini-Kühlschrank
  • Geräumige, ins Zimmer integrierte Badezimmer (ca. 5,5 m²) mit ebenerdiger Dusche und hochwertiger Ausstattung
  • Föhn, Kosmetikset, Bademantel, Bade- und Handtücher
  • Multimedia-Terminal an jedem Bett mit TV, Radio, Telefon und Internet
  • Täglicher Zeitungsservice
  • Erweitertes Getränke- und Speiseangebot zu allen Mahlzeiten, Heiß- und Kaltgetränke sowie frisches Obst im Aufenthaltsbereich, Getränke-Kühlschrank im Zimmer
  • Wäscheservice für die persönliche Wäsche, häufiger Handtuch- und Bettwäschewechsel
  • Persönlicher Service durch Serviceassistentinnen als Ansprechpartner für alle nicht-medizinisch/-pflegerischen Belange

Aktuelle Lage am Klinikum Leverkusen

Aktuelle Lage am Klinikum Leverkusen

Das Klinikum Leverkusen ist wieder geöffnet.

Die Zentralambulanz, Kinderambulanz und Gynäkologische Ambulanz sind für Notfälle wieder geöffnet. Unsere Kardiologie und Neurologie können sich wieder um Herzinfarkte und Schlaganfälle kümmern. Der Kreißsaal empfängt werdende Eltern zur Geburt. Grundsätzlich sind alle Fachabteilungen wieder in Betrieb.

Sollte ein Termin, Behandlung oder Operation ausfallen, werden Patientinnen und Patienten informiert.

Das Klinikum Leverkusen ist stark von der Naturkatastrophe in Leverkusen betroffen.

Das Hochwasser aus der Dhünn hatte an zwei Trafos des Klinikums einen Kurzschluss ausgelöst, weshalb es zu einem Stromausfall gekommen war.

Ausführliche Besuchsregeln