Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Prof. Dr. A. Kubilay Ertan

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe bietet das gesamte Leistungsspektrum der Diagnostik und Therapie bei gynäkologischen Erkrankungen, insbesondere Brusterkrankungen, sowie in der Geburtshilfe.

 

Damit treffen in unserer Klinik unterschiedlichste Gefühle und Lebenssituationen aufeinander; befasst sie sich doch gleichermaßen mit schweren Krebserkrankungen wie mit der ersten Umarmung des Neugeborenen.

Besucherbeschränkung

Seit Samstag, 21.03.2020, gilt im Klinikum Leverkusen ein generelles Besuchsverbot. Dies gilt auch für den Kreißsaal, Wochenbett- und andere Stationen. 


Das Besuchsverbot gilt ebenfalls für die Anmeldungs-/Hebammensprechstunde und die präoperative Sprechstunde im Falle eines Kaiserschnitts. Hier dürfen KEINE Begleiter mitgebracht werden. Personen, die Sie zum Klinikum fahren, dürfen sich auch nicht im Gebäude des Klinikums aufhalten. Gerne dürfen Ihre Begleiter im Auto oder im Park des Klinikums auf Sie warten.


Termine zur Anmeldung vereinbaren Sie bitte über unser Patientenmanagement unter 0214/13-2219.


Eine Begleitung zur Geburt ist möglich. Dabei gilt:  

  • EINE PERSON (z. B. Kindsvater, Mutter, Freundin) darf während der Geburt die Schwangere unterstützen.
  • Diese Person bleibt im Kreißsaal, ein kurzzeitiges Verlassen des Kreißsaales ist nicht möglich.
  • Die Person muss symptomfrei sein. Mit Erkältungsanzeichen (Husten, Fieber, o.ä.) ist eine Begleitung nicht möglich.

Wir ergreifen diese Maßnahme, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen und die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung für unsere Patienten, Mitarbeiter und auch Besucher zu reduzieren.