Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Unsere Veranstaltungen 

Übergewicht & Adipositas - Hilfe durch die Chirurgie

Dr. Angelika Alfes ist für Sie da!

Unsere monatlichen Info-Veranstaltungen "Übergewicht & Adipositas - Hilfe durch die Chirurgie" finden aufgrund der aktuellen Coronapandemie bis auf Weiteres nicht als Präsenzveranstaltungen statt.


Als Webkonferenz mit Video-Vortrag und digitaler Fragerunde bieten wir Ihnen jedoch die Möglichkeit zur Information und Beantwortung Ihrer Fragen. Wenn Sie an einer dieser Videokonferenzen kostenlos und unverbindlich teilnehmen möchten, senden Sie uns bitte zeinfach eine E-Mail an zmac@5e6747cf5b48445d9488e55cb82cc44dklinikum-lev.de. Sie erhalten dann die Zugangsdaten zur Web-Konferenz per E-Mail.

Zusätzlich sind wir telefonisch und per E-Mail für Sie da. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, um Informationsmaterial anzufordern und Sprechstunden und Erstberatungen telefonisch durchzuführen.


Wir informieren Sie gern zu den Themen:

  • Adipositas-Zentrum Leverkusen
  • Multimodales Ernährungs- und Bewegungsprogramm
  • Operative Therapieverfahren
  • Antragsstellung bei der Krankenkasse

Zentrum für Metabolische Adipositas-Chirurgie (ZMAC)

Ärztliche Leitung: Dr. Angelika Alfes
Telefon 0214 13-4556
E-Mail ZMAC@21bf9bf4f7fa4d65a92db568209f9a9eklinikum-lev.de

Facebook facebook.com/AdipositaszentrumLeverkusen

Instagram instagram.com/adipositaszentrumleverkusen


Aktuelle Lage am Klinikum Leverkusen

Aktuelle Lage am Klinikum Leverkusen

Das Klinikum Leverkusen ist wieder geöffnet.

Die Zentralambulanz, Kinderambulanz und Gynäkologische Ambulanz sind für Notfälle wieder geöffnet. Unsere Kardiologie und Neurologie können sich wieder um Herzinfarkte und Schlaganfälle kümmern. Der Kreißsaal empfängt werdende Eltern zur Geburt. Grundsätzlich sind alle Fachabteilungen wieder in Betrieb.

Sollte ein Termin, Behandlung oder Operation ausfallen, werden Patientinnen und Patienten informiert.

Das Klinikum Leverkusen ist stark von der Naturkatastrophe in Leverkusen betroffen.

Das Hochwasser aus der Dhünn hatte an zwei Trafos des Klinikums einen Kurzschluss ausgelöst, weshalb es zu einem Stromausfall gekommen war.

Ausführliche Besuchsregeln