Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Pressekontakt

Neues aus dem Gesundheitspark

Die Pressestelle des Klinikums Leverkusen steht allen Medienvertretern als zentraler Ansprechpartner bei sämtlichen Fragen zum Unternehmen, seinen Kliniken und Einrichtungen, seinen Mitarbeitern und Leistungen zur Verfügung.

 

Die Pressestelle informiert stets aktuell über das Geschehen im Klinikum Leverkusen - in der Patientenversorgung, in der Lehre und in der regionalen Bedeutung. Darüber hinaus leitet und koordiniert das Team für Öffentlichkeitsarbeit/Marketing die Kommunikation des Klinikums Leverkusen sowohl auf interner als auch auf externer Ebene.

Wir sind Ansprechpartner, wenn es um Presseinformationen, Pressekonferenzen, die Vermittlung von Gesprächspartnern, die Erteilung von Drehgenehmigungen und die Gestaltung von Medienkooperationen geht.

 

Wir schätzen eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen der Presse und allen anderen Medien. Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Sandra Samper Agrelo

Sandra Samper Agrelo

Leiterin Unternehmenskommunikation,

Pressesprecherin

Telefon 0214 13-48512
Telefax 0214 13-3502

sandradcd87ca8bab34eada954fcda4e21b886.samper-agrelo@78dd67738b4c4a988a904895c23bc4e1klinikum-lev.de

Andrea Montag-Klose

Veranstaltungen, Drehanfragen

Telefon 0214 13-48515
andrea8676374ec4bd4756931135bc3ecdcaba.montag-klose@fe4935602cca4f7bb4db7e3ebefe4c7cklinikum-lev.de


Kathrin Raschke

Patientenseminare, Anzeigen

Telefon 0214 13-48514 
kathrinfc8e483bb53d4b56b661b17db033fc08.raschke@aae7d3a2c64649dca3078175528dc7f6klinikum-lev.de


Simone Röxe

Internet, Digitales, Babymesse

Telefon 0214 13-48516
simone30ec32cf9ad84205a653d0d69c993172.roexe@bea57d2b943044f5997982502a8da307klinikum-lev.de


Bitte verzichten Sie auf Besuche!

Bitte verzichten Sie auf Besuche!

Wir bitten alle Angehörigen und Freunde von Patienten, wenn möglich auf Besuche zu verzichten.

Gefährden Sie nicht unnötig Risikopatienten und Mitarbeiter. Sollten Sie auf einen Besuch bestehen oder dieser sich nicht vermeiden lassen, dann halten Sie sich an unsere Besuchsregeln. Sollten Besucher gegen die geltenden Besuchs- und Hygienevorschriften verstoßen, müssen sie zum Schutz aller des Geländes verwiesen werden.

Es gilt:

  • Nur ein Besucher pro Tag für max. eine Stunde von 15-19 Uhr!
  • Maskenpflicht für alle überall! Alle Mitarbeiter, Patienten und Angehörige müssen im Gesundheitsparks und in allen Gebäuden Mund-Nase-Schutz tragen
  • Handdesinfektion! Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten und Verlassen des Klinikums die Hände.
  • Keine Begleitung ins Krankenhaus, weder zur Operation noch zur Sprechstunde. Eine Ausnahme wird nur bei hilfsbedürftigen Patienten gemacht.

Ab Montag, 26.10.2020 erweitern wir unsere Besuchsregeln um eine Besucherregistrierung.

Erfahren Sie mehr