Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark
29.10.2020

Klinikum Leverkusen unter Deutschlands TOP-Kliniken

Klinikum Leverkusen unter Deutschlands TOP-Kliniken

Vier Fachkliniken des Klinikums gehören laut der aktuellen Ausgabe des Magazins FOCUS GESUNDHEIT zu den TOP-100-Kliniken in Deutschland. Stellvertretend für ihren gesamten Fachbereich nahmen die ausgezeichneten Klinikdirektoren ihre Urkunden entgegen: Prof. Dr. A. Kubilay Ertan für die Fachbereiche Gynäkologische Chirurgie und Risikogeburt, Prof. Dr. Utz Krug für die onkologische Erkrankung Lungenkrebs, Priv.-Doz. Dr. Daniel Porres für die Behandlung von Patienten mit Prostatakrebs und Prof. Dr. Nico Schäfer für die Adipositas-Chirurgie. „Wir sind stolz, dass unsere medizinische Versorgung diese Wertschätzung erfährt“, so Prof. Dr. Utz Krug, ebenfalls Ärztlicher Direktor am Klinikum. „Ein solches Ranking ist in allen Fachgebieten nur dank Teamwork und interdisziplinärem Austausch möglich, daher ist dies eine Auszeichnung für alle Mitarbeiter, nicht nur für uns!“

zum Bild: von li. nach re. Prof. Dr. A. Kubilay Ertan, Priv.-Doz. Dr. Daniel Porres, Prof. Dr. Utz Krug, Prof. Dr. Nico Schäfer


Bereits im Juni wurden drei Klinikum-Ärzte als „Top-Mediziner 2020“ gekürt, die Klinikdirektoren Prof. Dr. Henning Adamek und Prof. Dr. Stefan Reuter sowie die Oberärztin Dr. Angelika Alfes sind auf der bundesweiten Bestenliste des Magazins FOCUS GESUNDHEIT vertreten.


Für den Qualitätsvergleich von Fachkliniken beauftragt FOCUS GESUNDHEIT das unabhängige Recherche-Institut Munich Inquire Media (MINQ), hier wurden rund 14.000 einweisende Ärzte und 1.200 Krankenhäuser befragt sowie große Datenmengen ausgewertet. Recherche-Ergebnisse müssen sich immer in mehreren Quellen bestätigen, erst dieses Gesamtbild ermöglicht den Redakteuren die Festlegung der TOP-Krankenhausabteilungen.

zurück

Aktuelle Besuchsregeln

Aktuelle Besuchsregeln

Zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeitenden vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 sind in den Leverkusener Krankenhäusern weitere Einschränkungen von Besuchen und Begleitungen notwendig.

  • Besuch nur durch bestimmte Personen bzw. auf bestimmten Stationen möglich.*
  • Besuchszeiten 15:00 - 19:00 Uhr.
  • Nur nach erfolgreicher Registrierung vorab am Eingang A (Drehtür, Nähe Restaurant)
  • Besuch bei geplanten Aufnahmen erst ab dem 4. stationären Tag

Das Formular können Sie hier vorab herunterladen, ausdrucken und ausgefüllt mitbringen.

Es gilt:

  • Nur ein erlaubter Besucher pro Tag für max. eine Stunde in der Zeit zwischen 15-19 Uhr!*
  • Maskenpflicht für alle überall! Alle Mitarbeiter, Patienten und Angehörige müssen im Gesundheitsparks und in allen Gebäuden Mund-Nase-Schutz tragen. Bitte beachten Sie, dass Masken mit Ausatemventil nicht erlaubt sind!
  • Handdesinfektion! Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten und Verlassen des Klinikums die Hände.
  • Keine Begleitung ins Krankenhaus, weder zur Operation noch zur Sprechstunde. Eine Ausnahme wird nur bei hilfsbedürftigen Patienten gemacht.*

* Alle Kriterien, Ausnahmeregelungen und Informationen finden Sie in den ausführlichen Besuchsregeln.

Ausführliche Besuchsregeln