Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Behandlungsschwerpunkte

Allgemeine Neurologie

Erkrankungen des zentralen oder peripheren Nervensystems sind gelegentlich in ihrer Symptomatik vieldeutig, sodass diagnostische Herausforderungen entstehen, die einer sorgfältigen und systematischen Abklärung bedürfen. Gerade ältere Menschen haben häufig nicht nur ein Krankheitsbild sondern mehrere, wobei sich neurologische Erkrankungen mit solchen aus dem orthopädischen, internistischen oder psychiatrischen Fachgebiet verknüpfen können.

Insofern bedeutet gute neurologische Arbeit nicht nur korrekte Einzeldiagnosen zu stellen und entsprechende Therapien zu finden, sondern auch die Wechselwirkungen zwischen den Krankheitsbildern und ihren Behandlungen zu berücksichtigen.

Auch wenn es paradox erscheinen mag: Ein besonderer Schwerpunkt besteht bei uns darin, schwerpunktübergreifend der individuellen Situation des mehrfacherkrankten einzelnen Menschen gerecht zu werden.

Weitere Schwerpunkte in der Behandlung setzen wir bei:

Corona Aktuell

Corona Aktuell

+++ Maskenpflicht +++

Aktuell gilt die Maskenpflicht nur noch in Innenräumen und allen Gebäuden des Klinikums und des Gesundheitsparks. Die aktuell niedrige Inzidenz ermöglicht diesen Schritt.

+++ Besuchsregeln +++

  • Jede*r Patient*in kann 1x pro Tag von einer Person eine Stunde lang besucht werden.
  • Alle Besucher müssen sich am Eingang A registrieren.
  • Besuchszeit ausschließlich 15 - 19 Uhr
  • Geplante stationäre Patienten werden auf Corona getestet.
  • Ambulante Patienten, Besucher und Begleitpersonen benötigen einen negativen Corona-Schnelltest (nicht älter als 72 Stunden) bzw. einen Immunitätsnachweis. 3G-Regel.
Ausführliche Besuchsregeln