Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Ambulante Eingriffe

Zahlreiche Eingriffe in der Urologie können mittlerweile ambulant durchgeführt werden. Neben vielen diagnostischen Eingriffen werden auch einige Operationen ambulant durchgeführt. Eingriffe erfolgen in der Urologischen Ambulanz und an zwei Tagen in der Woche im TagesOperationsZentrum.


Die Terminvereinbarung erfolgt für Kassen- und Privatpatienten mit dem Patientenmanagement der Urologie. Oft wird eine Terminvereinbarung auch im Rahmen der Sprechstunde durchgeführt.

 

Gesetzlich Versicherte benötigen eine Überweisung für das laufende Quartal durch ihren Urologen bzw. den Kinderarzt.

Aktuelle Besuchsregeln

Aktuelle Besuchsregeln

Zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeitenden vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 gelten folgende Regeln:

  • Patienten mit einem geplanten Sprechstundentermin oder einem geplanten ambulanten Termin benötigen einen negativen Corona-Schnelltest. Dieser Corona-Schnelltest darf nicht älter als 72 Stunden sein.
  • Begleitpersonen sind nur in Ausnahmefällen erlaubt. Begleitpersonen benötigen einen negativen Corona-Schnelltest, der nicht älter als 72 Stunden ist.
  • Besuch für Patienten ist erst ab dem 7. Tag des Aufenthaltes erlaubt!
  • Besucher müssen einen negativen Corona-Schnelltest vorzeigen, der nicht älter als 72 Stunden ist. (Teststellen)
  • Nur nach erfolgreicher Registrierung vorab am Eingang A (Drehtür, Nähe Restaurant)
  • Besuchszeiten 15:00 - 19:00 Uhr

Um die Besucherregistrierung zu beschleunigen, können Sie sich hier schon das Anmeldeformular für Besucher herunterladen und ausdrucken.

* Alle Besuchsregelungen mit Kriterien, Ausnahmen und alle Informationen für Begleitpersonen finden Sie in den ausführlichen Besuchsregeln.

Ausführliche Besuchsregeln